Honig-Rosmarin-Parfait mit Wildlavendelhonig

Honig Rosmarin Parfait Querformat

Zutatenliste:

Zutaten für ein Parfait:

4 Eigelb
2 Eier
20g Rohrohrzucker
6-7 Rosmarinzweige
1 Glas Wildlavendelhonig
2 Rosmarinzweige
500ml Sahne
Etwas extra Wildlavendelhonig zur Garnitur

Zubereitung

  1.  Eigelb, Eier und Rohrohrzucker in einer Schüssel über dem Wasserbad für einige Minuten schaumig schlagen, bis die Masse anzieht. Vom Wasserbad nehmen und etwas weiterschlagen, bis sie abgekühlt ist.
  2.  Die Rosmarinzweige und das Glas Wildlavendelhonig in einen kleinen Topf geben, kurz aufkochen, schwenken und dann etwas ziehen lassen, sodass der Rosmarin seinen Geschmack absondern kann. Zwei Rosmarinzweige besonders fein hacken und beiseitelegen.
  3.  Die Sahne steif schlagen.
  4.  Den mit Rosmarin aromatisierten Wildlavendelhonig zur schaumig geschlagenen Eimasse geben, sobald der Honig ausgekühlt ist. Anschließend die steif geschlagene Sahne unterziehen und alles in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Kastenkuchenform füllen.
  5.  Mit der Frischhaltefolie die Oberfläche etwas verschließen. Das Parfait für mindestens 3-4 Stunden in den Tiefkühler stellen.
  6.  Vor dem Servieren das Parfait etwas antauen lassen und dann mit etwas frischem Honig und ein paar Rosmarinzweigen servieren.
  7.  Happy Dessert!

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.